All Posts from Oktober, 2011

Urlaub in einem Ferienhaus in Norwegen

Oktober 28th, 2011 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Urlaub in einem Ferienhaus in Norwegen

Norwegen, das Land der Fjorde, befindet sich im Norden von Europa, auf der skandinavischen Halbinsel. Die Nachbarstaaten sind Schweden, Finnland und Russland. An der Westküste Norwegens ist das Klima erstaunlich mild aber auch feucht. Im Landesinneren ist das Klima kontinental geprägt. Das heißt, die Niederschläge nehmen ab, die Temperaturen sind im Sommer höher und im Winter kälter als an der Küste.

Urlaub in einem Ferienhaus in Norwegen bedeutet unberührte Natur, Ruhe, im Winter viel Schnee und je näher man den Nordpol kommt, desto mehr sieht man von den herrlichen Polarlichtern. An den Küsten Nordnorwegens tummeln sich Seehunde, Robben und im Meer Zwerg- und Pottwale, Lachse und Forellen. Rund um die Lofoten locken jedes Jahr im Herbst riesige Heringsschwärme Orcas an die Küsten und bis in die Fjorde hinein.

Macht man Urlaub in der Mitte des Landes, so finden Wanderfreunde herrliche Gebirgsgegenden, von denen man einen prachtvollen Ausblick auf die umliegende Natur hat. Die Küsten sind sehr fischreich, was vor allem Angler begeistert. Die fischreichsten Flüsse fließen durch Mittelnorwegen.

Im Osten des Landes befindet sich der größte See Norwegens, worauf der älteste Raddampfer der Welt schippert. Die Region ist bekannt für die Wald- und Fjellgebiete, wo man die schöne Natur beim Kanufahren, Klettern oder im Winter beim Skifahren erleben kann. In Ostnorwegen befindet sich auch Oslo, die Hauptstadt von Norwegen.

Den Süden von Norwegen zeichnet sich durch sonnige Küstenstriche aus, die ideal zum schwimmen, segeln und tauchen sind. Sportliebhaber können den ganzen Tag beim Wildwasser-Rafting und Klettern aktiv sein

Die Ferienhäuser Norwegens sind ideal für einen Familienurlaub, viele der schönen Häuser besitzen einen Kamin, Pool und Spielplätze für Kinder. Aber auch Angler werden sich freuen, da viele der Ferienhäuser inklusive eines Bootes und ggf. sogar mit einer großen Kühltruhe für die selbst gefangenen Fische vermietet werden.

Einen traumhaften Winterurlaub in Norwegen verbringen

Oktober 17th, 2011 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einen traumhaften Winterurlaub in Norwegen verbringen

Auch in Norwegen kann ein einzigartiger Winterurlaub verbracht werden und das Land steht den Ländern Österreich und der Schweiz, die beim Winterurlaub aufgrund der Alpen in der Regel bevorzugt werden, in nichts nach. Gerade junge Leute werden sich in Norwegen sehr wohl fühlen. Bei Solegro kann der Traumurlaub nach Norwegen gebucht werden und dann das Land unsicher gemacht werden.

In Norwegen gibt es in der Regel sechs Monate, an denen die Pisten gute Schneeverhältnisse bieten. Die verschiedenen Skigebiete verteilen sich über das gesamte Land, wobei in Norwegen die Skigebiete nach den unterschiedlichen Wintersportarten unterteilt sind.

Snowboarder finden ihr Paradies in Hemsedal. Für Leute aus der Szene ist dieser Park einer der besten der Welt. Hier können sich Snowboarder alle Wünsche erfüllen: Quarterpipes, Rails, Funboxes und Big Jumpes.

Wer den Snowboardtrip mit einem Städtebesuch verbinden möchte, ist in Norwegen genau richtig. In der Nähe von Oslo gibt es zwei Terrain-Parks, die beste Bedingungen bieten für einen wunderschönen Winterurlaub mit viel Sport und Spaß. Nebenbei kann man direkt noch die norwegische Hauptstadt Oslo erkunden. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt sprechen ihre eigene Sprache. Den norwegischen Charme lernt man besten bei einer Sightseeingtour kennen. Beim Bummel durch die Altstadt trifft man auf freundliche Norweger und in den zahlreichen Cafés bekommt man skandinavische Köstlichkeiten serviert.

Natürlich besteht in Norwegen nicht nur die Möglichkeit Snowboard zu fahren, sondern auch Langlauf und Abfahrt sind möglich. Nach einem Tag auf den norwegischen Pisten, bietet es sich an den Tag in einer der zahlreichen Apréski ausklingen zu lassen. Hier ist Erholung garantiert, aber genauso Spaß und jede Menge Party.

Norwegen bei einer Kreuzfahrt entdecken

Oktober 17th, 2011 | By admin in Allgemein | 1 Comment »

Du hast Lust auf einen Norwegenurlaub, der anders ist als deine bisherigen Urlaube? Dann buche bei Dreamlines eine Kreuzfahrt nach Norwegen. Da ist ein erlebnisreicher Urlaub garantiert. Wie wäre es mit einer Kreuzfahrt auf der Aida Luna? Das Kreuzfahrtschiff ist eines der beliebtesten und schönsten Schiffe von Aida. Die Zimmer sind farblich harmonisch aufeinander angestimmt, sodass der Wohlfühlfaktor in den Kabinen sehr hoch ist. Aber trotzdem ist die funktionale Gestaltung des Zimmers vorhanden, sodass du dir im Zimmer nicht wie im Museum vorkommst. Auch das Essen ist auf dem Kreuzfahrtschiff einmalig. Für Unterhaltung ist auch an Bord gesorgt, sodass während der Zeit auf hoher See keine Langeweile aufkommen kann. Vom Shopping bis hin zum Kinosaal und Fitnessstudio wird auf der Aida Luna alles geboten.

Die Kreuzfahrt startet in der Hansestadt Hamburg, die du vorher besuchen solltest. Denn die Stadt hat so viel zu bieten, dass du dir die Chance nicht entgehen lassen solltest. Am Abend geht es von Hamburg mit dem Schiff auf hoher See. Der erste Hafen, der von der Aida Luna angefahren wird, ist der Hafen von Bergen. Hier besteht die Möglichkeit den Tag an Land zu verbringen und Bergen zu entdecken. Die Stadt, die auch die „regenreichste Großstadt Europas“ genannt wird, ist vor allem für den Hafen bekannt. Dort kannst du lang schlendern und dir die norwegischen Häuserfront ansehen. Um die Stadt wirklich und von der schönsten Seite kennen zu lernen, solltest du dir die Stadt von einem der sieben Berge, die die Stadt umgeben, ansehen. Beispielsweise vom Berg Fløyen, von dem du einen tollen Blick auf die Stadt hast. Die nächste Station, die angefahren wird, ist Ulvik. Hier solltest du einfach die atemberaubende Landschaft auf dich wirklichen lassen. Die Obstplantagen runden das Bild von dieser Landschaft ab und geben ihr das Besondere. Weiter geht es nach Eidfjord, Stavanger und Oslo, wo du ebenfalls die Möglichkeit hast, dir die Städte anzusehen. Die Ausschiffung erfolgt wieder in Hamburg, sodass du von dort die Heimreise antreten kannst.

Den Norwegenurlaub zum Erlernen der Sprache nutzen

Oktober 14th, 2011 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Den Norwegenurlaub zum Erlernen der Sprache nutzen

Sprachkenntnisse werden in der heutigen Zeit immer wichtiger, sodass eine fundierte Sprachausbildung essenziell ist. Diese beginnt meisten in der Schule und endet in der Regel mit dem Schulabschluss oder mit dem Abschluss an der Uni. Danach vernachlässigen die meisten Menschen ihre Sprachkenntnisse. Dadurch verschlechtern sich diese und wer dann im Beruf die Position oder Abteilung wechselt, merkt meistens zu spät, dass das Englisch eingerostet ist. Dann muss man innerhalb von kurzer Zeit die Kenntnisse auffrischen oder gegebenenfalls sogar nachholen, sodass man sich beispielsweise mit den Geschäftspartner auf Englisch unterhalten kann. Die meisten Arbeitnehmer haben eine begrenzte Anzahl an Urlaubstagen und möchte diese dann auch für Urlaub nutzen. Die Alternative wäre ein Kurs an der Volkshochschule nach der Arbeit. Dafür ist man aber meistens nicht motiviert genug zumal man sich dann auch nur eine gewisse Zeit mit der Sprache beschäftigt und der Nutzen davon gering ist.

Eine Sprache erlernt man am besten im Ausland, wo sie gesprochen wird. Und wieso nicht das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden und in Norwegen Englisch lernen? Das ist eine schöne Alternative zum Sprachkurs in der Volkshochschule. Am Vormittag findet der Englischunterricht statt und an den freien Nachmittagen oder Wochenenden kann man sich Norwegen anschauen. Da man sich in Norwegen verständigen muss, spricht man automatisch Englisch. Beispielsweise muss die Essensbestellung in einem Restaurant auf Englisch vorgenommen werden. Die Entdeckung des Landes bzw. der Stadt, in dem man sich während des Sprachkurses aufhält, kann auf unterschiedliche Art erfolgen. Eine Stadtrundfahrt oder die Stadt auf eigene Faust erkunden, je nachdem was man lieber mag. Insbesondere die Hauptstadt Oslo sollte besichtigt werden, denn die Stadt hat einen ganz eigenen Charme, den man nicht wiederstehen kann.

Diese Vokabeln und viele andere werden im Sprachkurs gelernt. Auch die Smalltalk-Regel und –vokabeln werden im Unterricht vermittelt, sodass dem Gespräch mit den Geschäftspartnern nichts im Weg steht.

Wie man in der Natur seine Notdurft verrichtet

Oktober 10th, 2011 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wie man in der Natur seine Notdurft verrichtet

So erldeigen Sie in freier Wildbahn Ihr großes Geschäft

Notdurft in freier Natur verrichten


Wanderurlaub und Backpacking erfreut sich unter Norwegen-Urlaubern einer wachsenden Beliebtheit. Immer mehr Menschen träumen davon, in der Abgeschiedenheit der unendlichen norwegischen Landschaften dem Stress des Alltags zu entfliehen. Davon profitiert eine ganze Outdoor-Industrie: Trekking-Kleidung, Camping-Ausrüstungen, Outdoor-Kochgeschirr und sonstiges Backpacker-Zubehör verkaufen sich wie warme Semmeln. Was viele Outdoor-Urlauber jedoch nicht bedenken: In der Wildnis gibt es keine Toiletten. Viele Backpacker-Anfänger denken erst darüber nach, wenn Sie mitten im Wald Ihre Notdurft verrichten müssen.

Wie man fernab der Zivilisation sein großes Geschäft verrichtet, zeigt dieses lehrreiche Video von Mike Clelland! and Scott Christi:

Backcountry Poo-Poo Clinic

Das kurze Video zeigt dem interessierten Wanderer, in welcher Position sich die Notdurft am Besten verrichten lässt – und wie man seinen Hintern auch ohne Klopapier säubern kann. Das Video ist somit ein Muss für alle, die in nächster Zeit einen Outdoor-Urlaub in Norwegen planen! Weitere interessante Infos darüber, wie Leichtgepäck-Profis ihren Wanderrucksack packen, finden man außerdem in diesem aktuellen Artikel auf spiegel.de.