All Posts from August, 2016

Alternative Reisen mit Biss

August 22nd, 2016 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Alternative Reisen mit Biss

Alternative Reiseveranstalter haben Hochkonjunktur: Immer mehr Touristen möchten einen Urlaub abseits vom Massentourismus buchen. Als Norwegenfans beobachten wir bereits seit vielen Jahren, dass immer mehr Touristen auf den Straßen und Wanderwegen Skandinaviens unterwegs sind. Und spätestens seit dem sensationellen Abschneiden der isländischen Nationalmannschaft bei der diesjährigen Fußballeuropameisterschaft in Frankreich erlebt Island einen wahren Reiseboom. Viele alteingesessene Freunde des Landes sind von den herbeiströmenden Touristenmassen alles andere als begeistert. Doch mit welchem Recht erheben sie einen alleinigen Anspruch auf ihr liebstes Urlaubsziel? Eben! Nicht leugnen lässt sich allerdings auch die Tatsache, dass sogenannte Individualurlauber und Backpacker zunehmend mehr Schäden in der Natur verursachen. Wildcamper hinterlassen Unmengen vom Müll in den idyllischen Landschaften und treten auf Trekkingtouren seltene Pflanzen und Tiere kaputt. Wer umweltfreundlich und nachhaltig verreisen möchte, findet aber mittlerweile zum Glück eine große Auswahl an alternativen Reiseveranstaltern. Vor allem im Internet bieten diese Tourismusunternehmen ihre Reiseangebote abseits des Massentourismus an.

BISS Reisen – Wanderreisen, Trekkingtouren & Fahrradurlaub

Einer dieser alternativen Reiseveranstalter ist zum Beispiel BISS-Reisen aus Berlin. Hier kannst Du Wanderreisen, Trekkingtouren, Reiterferien, Kameltrekking und Radreisen in ziemlich exotischen Ländern buchen. BISS-Reisen konzentriert sich dabei auf die Länder es ehemaligen Ostblocks und Asien. Im Programm befinden sich zum Beispiel Touren und Rundreisen durch Tadschikistan, Usbekistan, China), Mongolei, Georgien, Serbien, Rumänien, Bulgarien, die West-Ukraine, rings um den Baikalsee, nach Kamtschatka oder Cuba.

Wem die Touristenmassen in Norwegen oder Island also mittlerweile zu viel geworden sind, der kann sich weiter nach Osten orientieren. Dort gibt es noch menschenleere Landschaften, unberührte Natur und freundliche Menschen, die nur selten Urlaubern aus anderen Ländern begegnen. Und wer träumt nicht davon, mitten in der Steppe von mongolischen Nomanden zum Essen in eine Jurte eingeladen zu werden!

Der Vorteil einer organisierten Reise besteht außerdem darin, dass sich der Reiseveranstalter um die Buchung der Flüge und Unterkünfte, sowie die Gestaltung der Routen kümmert. Außerdem werden die kleinen Reisegruppen von erfahrenen Reiseführern, welche der jeweiligen Landessprache mächtig sind, begleitet. Ich finde das Angebot von BISS Reisen jedenfalls sehr interessant: Als Norwegen- und Islandliebhaber interessiere ich mich sehr für Vulkana und Gletscher. Daher habe ich mich dazu entschlossen, mal meine Comfort-Zone zu verlassen und eine Reise nach Kamtschatka zu buchen! Die Bilder und Beschreibungen auf http://www.biss-reisen.de/reisen/kamtschatka/ sehen jedenfalls äußerst vielversprechend aus. Wer von Euch Bloglesern ist schon einmal in Kamtschatka gewesen? Dann würde ich mich über spannende Tipps in den Blogkommentaren freuen!