Posts Tagged ‘gay urlaub’

Gay-Urlaub in Norwegen

März 22nd, 2013 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gay-Urlaub in Norwegen

Die meisten schwulen Männer zieht es im Gay-Urlaub vermutlich nach Gran Canaria, Mynokos oder Sitges. Homosexuelle, die einen Städtereise bevorzugen, reisen in der Regel nach Berlin, Amsterdam, London oder Barcelona. Aber wie wäre es mal mit einem Gay-Urlaub in Norwegen? Das Reisebüro www.on-tour.de bietet tolle Angebote für einen unvergesslichen Gayurlaub in Skandinavien.

Schwule Reisen nach Oslo buchen

Die skandinavischen Länder zeichnen sich durch durch ihre große Toleranz gegenüber Schwulen und Lesben aus. So ist es in der norwegischen Hauptstadt kein Problem, wenn zwei schwule Männer beim Einkaufsbummel Händchen halten oder sich zur Begrüßung im Restaurant küssen. Das Selbe gilt natürlich auch für lesbische Frauen. Das kulturelle Angebot in Oslo muss sich hinter anderen Metropolen wie London oder Paris nicht verstecken: Es gibt dort eine Vielzahl an Museen und Galerien. Das kulturelle Highlight ist jedoch die Osloer Opern. Das imposante Operngebäude direkt am Oslofjord erinnert an die berühmte Oper in Sydney. Doch auch das schwule Nachtleben in Oslo hat einigen zu bieten: Es gibt viele Gay Clubs und einmal pro Jahr findet wie in jeder großen europäischen Stadt der Gay Pride in Oslo (Skeive Dager) statt. Zum Gay Pride kommen nicht nur schwule Norweger, sondern auch viele attraktive Männer aus dem restlichen Skandinavien.

Gayurlaub in Norwegen beim Experten buchen

In den Gayurlaub nach Norwegen gelangen schwule Männer am besten mit den Fähre der Color Line. Color Magic und Color Fantasy verkehren täglich zwischen Kiel und Oslo über die Ostsee. So kann man sich bereits mit einer romantischen Mini-Kreuzfahrt auf einen traumhaften Gay Urlaub in Norwegfen einstimmen. Wenn Du und Dein Mann über die kommenden Ostertage noch nichts vor habt, dann solltet Ihr noch schnell eine romantische Gayreise nach Oslo buchen. Das Team von On Tour berät Dich ausführlich und kompetent und bucht Dir zu Deine Mini-Kreuzfahrt gleich das passende gay friendly Hotel in Oslo dazu.