Posts Tagged ‘konzerte’

Klassik-Festival Grieg in Bergen

Juli 4th, 2013 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Klassik-Festival Grieg in Bergen

Wie in jedem Sommer, finden auch im Jahr 2013 wieder viele Sommerfestivals und Veranstaltungen in Norwegen statt. Kein Wunder, denn der Sommer in Norwegen ist kurz und die wenigen Sommermonate wollen ausgiebig genutzt werden, bevor der lange, dunkle Winter wieder über das skandinavische Land herein bricht. Wenn Sie im Sommer 2013 unterwegs auf einer Norwegen-Rundreise sind, sollten Sie einigen Festivals und Veranstaltungen, die im Juni, Juli oder August stattfinden, auf jeden Fall einen Besuch abstatten.

Leider schon vorbei ist das Wikinger-Festival im Küstenort Karmøy, welcher sich auf halbem Wege zwischen Bergen und Stavanger befindet. In diesem Jahr fand das Wikinger-Festival bereits vom 6. – 9. Juni 2013 statt.

Grieg in Bergen – das wichtigste Klassik-Festival in Norwegen

Auch wenn wir das Wikinger-Festival in Karmøy unglücklicherweise hier im Norwegen-Blog vergessen haben, anzupreisen – für das Klassik-Festival Grieg in Bergen ist es noch nicht zu spät! Dieses 10-wöchige Festival wird zu Ehren von Edvard Grieg in dessen Heimatstadt Bergen ausgetragen und feierte im Jahre 2011 sein 15. Jubiläum. Grieg in Bergen ist Norwegens ältestes und wichtigstes Festival für Musik und Theater. Von Mitte Juni bis Mitte August können die Besucher hier etwa 40 Konzerten in der Korskirken (Kreuzkirche) genießen.

Zu hören sind bei Grieg in Bergen unter anderem das Bergen Philharmonic Orchestra, Leif Ove Andsnes (Piano), das Mahler Chamber Orchestra, das Hagen Quartet, Andreas Scholl (Countertenor), Tamar Halperin (Piano), KORK – Kringkastingsorkesteret (The Norwegian Radio Orchestra), Efterklang, das Kristiansand Symphony Orchestra, Marianna Shirinyan (Piano), Kreutzer Quartet oder Mørk, Frang & Hadland. Klassik-Liebhaber auf Norwegen-Reisen sollten diese hervorragenden Konzerte auf gar keinen Fall verpassen.

Alle Informationen über das Grieg in Bergen-Festival finden Sie selbstverständlich auch auf der Homepage, welche extra für dieses einzigartige Ereignis eingerichtet wurde: http://www.grieginbergen.com