Posts Tagged ‘moorlandschaften’

Moorlandschaften in Norwegen

September 5th, 2013 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Moorlandschaften in Norwegen

Auf unzähligen Seiten im Internet lassen sich Informationen über die norwegischen Fjorde, Berge und sonstige Naturschönheiten finden. Doch wer sich bei Google auf die Suche nach Moorlandschaften in Norwegen macht, findet überraschend wenige Informationen über das Thema. Dabei hat Norwegen einige höchst faszinierende Moore zu bieten.

So bin ich einst auf einer Wanderweg zur Treriksøysa durch eine herrliche Moorlandschaft gekommen, die zu großen Teilen komplett unter Wasser stand. Mit wasserdichten Wanderstiefeln kam man jedoch glücklicherweise doch trockenen Fußes durch das Moor. Und auch die Landschaft auf Andøya – die nördlichste Insel der Vesterålen im norwegischen Fylke Nordland – ist geprägt von schroffen Bergen und ausgedehnten Mooren, die sich häufig bis an die Küste erstrecken. Und dann gibt es noch das Roflott, ein Moor in Telemark Fylke. Mehr Informationen über Moorlandschaften in Norwegen lassen sich bei Google auf der ersten Seite nicht finden. Und auch auf den großen Tourismusportalen zum Thema Norwegen bin ich nicht wirklich fündig geworden.

Kann es etwa sein, dass sich die wohltuende und heilsame Wirkung von Moorbädern noch nicht bis nach Skandinavien herumgesprochen hat? Dann empfehle ich den Norwegern mal einen Besuch im Moorland am Senkelteich. Das Wellnesshotel in NRW bietet seinen Gäste wunderbar entspannende Moorbäder. Das Moor wird direkt aus dem hoteleigenen Moorteich gewonnen und mit reinem Quellwasser vermischt. Jedes Gast des Hotels erhält eine eigene Moorwanne zugeteilt. Darin wird der Moorschlamm erwärmt. Etwa 20 Minuten im Moorbad lassen die Körpertemperatur um etwa zwei Grad ansteigen, was einem künstlichen Fieber entspricht. Wer an einer Infektion, Bluthochdruck oder Fieber leidet, sollte daher auf ein Moorbad verzichten. Alle anderen können einen der schönsten Wellness-Genüsse überhaupt erleben. Ein Bad im Moor stärkt das Immunsystem, regt den Stoffwechsel an und beeinflusst das Nervensystem positiv. Auf Grund der im Moor enthaltenen entzündungshemmenden Substanzen wirkt sich ein Moorbad wohltuend auf die Muskulatur aus und verschafft der Seele ein allgemeines Wohlbefinden.