Posts Tagged ‘Öko-Strom’

Aufschwung für erneuerbare Energien in Norwegen

Juni 17th, 2010 | By admin in Allgemein | 1 Comment »

Norwegen will seine CO2-Emissionen weiter reduzieren. Dabei ist das skandinavische Land bei der Stromerzeugung durch Wasserkraft bereits spitze: Mit Wasserkraft produziert Norwegen schon heute mehr Strom als es selbst benötigt. Trotzdem verfolgt Norwegen ehrgeizige Pläne, um seine vorzüglichen klimatischen und topografischen Voraussetzungen für Wind- und Meereskraft stärker nutzen.

Die norwegische Regierung hat das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2016 die Nutzung von erneuerbaren Energien um 30 TWh/Jahr zu steigern. Bei diesem Vorhaben spielt die Windkraft eine entscheidende Rolle. Norwegen ist klimatisch und topografisch ein idealer Standort für Windenergie. Jedoch wurde diese bisher kaum erschlossen. Um die erklärten Produktionsziele zu erreichen, ist ein regelrechter Windkraftbauboom zu erwarten. Das Potenzial für per Windkraft erzeugten Strom liegt in Norwegen nach Branchenschätzung bei 66 TWh/Jahr. Gerade im Bereich der Entwicklung von Offshore-Windanlagen wird Norwegen aufgrund seiner Kompetenz im Zusammenhang mit der Öl- und Gasförderung vor der norwegischen Küste viel zugetraut.

Die Wellen- beziehungsweise Meereskraft besitzt in Norwegen noch größere Potenziale für die Stromerzeugung als die Windkraft, jedoch sind die Technologien in diesem Bereich bisher deutlich weniger ausreift. Trotzdem gilt Norwegen als Wellenkraftpionier und seine offene Meeresküste bietet beste Voraussetzungen, um die Kraft des Meeres zu erschließen. Als erster Prototyp eines Osmosekraftwerks weltweit wurde im Herbst 2009 im norwegischen Tofte am Oslofjord ein Kleinstkraftwerk in Betrieb genommen.