Posts Tagged ‘Voringsfossen’

Vøringsfossen – Höchster Wasserfall Norwegens

Juli 7th, 2013 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vøringsfossen – Höchster Wasserfall Norwegens

Vøringsfossen – eine Alternative zu dem Vega Archipel: Das Vega Archipel gehört seit dem 1. Juli 2004 zum Unesco Weltkulturerbe und hat dadurch enorme Aufmerksamkeit in der Tourismusbranche erfahren. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle die Vøringsfossen-Wasserfälle näher bringen. Sie zählen zu den höchsten Wasserfällen Norwegens, am Westend der Hadangervidda in Eidfjord. Die Fallhöhe dieses Naturschauspiels beträgt 183 m. Während des Falls des Wassers kommt der Vøringsfossen auf 145 m Freifallstrecke. Sie finden ihn unweit der Reichsstrasse (Rv) 7. Diese verbindet Oslo mit Bergen.

Vøringsfossen – Ein Wasserfall setzt sich in Szene

Langsam, plätschernd fließt der kleine Fluß Bjoreio mit seinen zahlreichen kleinen Nebenarmen in das Sysendalen Tal ein. Hier kommt er ein wenig zur Ruhe und kann sich sammeln. Ein Systemdamm nutzt den gesamten Fluss dann zur Stromgewinnung. Nach dem mal plätschernden, mal stillen und mal holprigen Weg durch das satte Grün Norwegens und das mal felsige Flussbett, bereitet er sich hier auf den spektakulären weiteren Weg vor. Immer schneller werdend fließt er auf die Schlucht zu, um sich dann in die Tiefen zu stürzen. Dies bietet ein atemberaubendes Schauspiel, wenn sich der Bjoreio in den Vøringsfossen-Wasserfall verwandelt. Im Tal angekommen setzt er seine Reise durch die tiefe Schlucht weiter fort.

Vøringsfossen – Zu Fuß von allen Seiten erleben

Auch für die Wanderbegeisterten den Norwegenurlaubern hat das Gebiet rund um den Vøringsfossen-Wasserfall etwas zu bieten. Es gibt einen imposanten Wanderweg, der zum Fuße des Wasserfalls führt. Hier können sie dann beobachten wie Kraftvoll das Wasser ist. Mit dem Auto ist dieser Weg sehr gut zu erreichen. Sie fahren bis Storegiel. Dort gibt es die Möglichkeit zwischen dem 2. und 3. Tunnel, auf dem Fahrstreifen zu parken. Ein Fußweg auf der alten Straße führt sie ca. 300 m bis zu dem Pfad nach Vøringsfossen hinunter. Dieser Pfad ist der Einstieg in ein unvergessliches Wandererlebnis. Eine Hängebrücke hält einen wunderschönen Blick auf den Wasserfall für sie bereit. Doch vergessen sie nicht, dass der Weg klitschig und unwegsam ist. Festes Schuhwerk ist bei Wanderungen am Vøringsfossen sehr wichtig.