All Posts from März, 2018

Gardasee-Urlaub im Boutique Hotel in Gargnano

März 19th, 2018 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gardasee-Urlaub im Boutique Hotel in Gargnano

Auch Norwegenfreunde brauchen von Zeit zu Zeit ein wenig südländisches Flair mit Wärme und Sonne. Eines meiner liebsten Reiseziele im Süden ist Italien, insbesondere der Gardasee.

Der Gardasee in Nord-Italien ist eines der beliebtesten Reiseziele deutscher Urlauber. Besonders Bayern fahren gerne über das Wochenende einige Tage an den See, welcher von einer traumhaften Landschaft umgeben ist. Der Gardasee, welcher auf Italienisch als Lago di Garda oder Bènaco bekannt ist, ist der größte See Italiens. Am Westufer des Sees liegt die Gemeinde Gargnano, welche 2878 Einwohner aufweist. Gargnano besteht aus 13 Ortsteilen, drei davon (Bogliaco, Gargnano und Villa) liegen am Gardasee, der Rest im Landesinneren zwischen dem Gardasee und dem Lago di Valvestino.

4-Sterne-Hotel Villa Sostaga in Gargnano am Gardasee

In Gargnano befindet sich auch das 4-Sterne-Hotel Villa Sostaga (http://www.villasostagagardasee.com). Das Boutique Hotel wurde im Jahr 2005 von der Familie Seresina eröffnet. Das Haus verfügt über 19 Zimmer, von denen jedes einzelne elegant und individuell eingerichtet ist. In der Unterkunft können sich die Urlauber wie zuhause fühlen und die luxuriöse Atmosphöre genießen. Das Gebäude wurde Ende des 19. Jahrhunderts als Jagdresidenz des Grafen Giuseppe Feltrinelli errichtet und später von Alberico Belgioioso zur Sommerresidenz umgestaltet.

Die Villa liegt auf einem Hügel und bietet ihren Gästen einen atemberaubenden Ausblick auf den Gardasee. Das Hotel ist von 40 Hektar Wald umgeben. Das Ortszentrum die Küstenstraße sind nur wenige Minuten von der Villa Sostaga entfernt. Das Boutique Hotel ist somit auch eine ideale Unterkunft für Ausflüge in andere italienische Städte wie beispielsweise Brescia, Trento, Verona oder Mantua.

Was kann man im Urlaub am Gardasee unternehmen?

Im Urlaub am Gardasee lassen sich Sport, Natur und Abenteuer perfekt miteinander kombinieren. Auf dem Wasser können Aktivurlauber zum Beispiel windsurfen, kitesurfen, segeln und Kanu fahren, aber auch Motorboot fahren, angeln oder tauchen.

Doch nicht nur der See, sondern auch das Landesinnere hat für aktive Italienurlauber zahlreiche Freizeitaktivitäten zu bieten: Die wunderschöne Landschaft und Natur am Gardasee laden zum Radfahren bzw. Mountainbiken, Reiten, Tennis spielen, Klettern, Paragleiten und Golfspielen ein. Die umliegenden Berge sind beliebt zum Wandern und für Trekkingtouren. Im Winter kann man auf dem Monte Baldo sogar skifahren. Und das Beste: Dank des ganzjährig milden Klimas sind viele Ausflüge und Aktivitäten am Gardasee beinahe das ganze Jahr über durchführbar.

Auch das Nachtleben am Gardasee hat zahlreiche abwechslungsreiche Unterhaltungsmöglichkeiten zu bieten: Zahlreiche Restaurants, Pubs und Bars rings um den See bieten ihren Gästen nicht nur typisch italienischen Speisen und Getränke, sondern auch Livemusik. Ein Urlaub am Gardasee lässt somit keine Urlaubswünsche offen. Hier finden Touristen für jeden Geschmack genau das Richtige!