Posts Tagged ‘Badeurlaub’

Die besten Tipps für Badeurlaub in Norwegen

Mai 23rd, 2019 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die besten Tipps für Badeurlaub in Norwegen

Wer einen erlebnis- und abwechslungsreichen Badeurlaub erleben möchte, sollte einen Badeurlaub in Norwegen planen. Die rund 200 Kilometer lange Schärenküste, auch Riviera des Nordens genannt, liegt am Golfstrom und bietet viele kleine Buchten mit Sandstrand. Das Klima ist mild, 30 Grad Celsius im Schatten, sind im Sommer keine Seltenheit.

Norwegen-Badeurlaub fernab der Touristenströme

Obwohl die Südküste von Norwegen von immer mehr Urlaubern entdeckt wird, kann man dort immer noch einen Badeurlaub in Norwegen, fernab der Touristenströme, verbringen. Die Landschaft ist romantisch und vielfältig. Hinter dem besandeten Küstenstreifen beginnt direkt die Natur. Wiesen und Wälder, durch die man Wandern und Blaubeeren sammeln kann. Die Wassertemperatur an der Schärenküste liegt in der Regel bei 20 Grad Celsius. Ein Badeurlaub in Norwegen kann aber auch mit Wanderungen in den Bergen verbunden werden. Das Fjell (Gebirge), das wenige Kilometer hinter der Küste beginnt, steigt bis auf eine Höhe von über 1000 Meter an. Neben der Küste befinden sich Waldseen, Flüsse und Bäche. Man kann Angeln, Kajak fahren, oder sich einfach nur entspannen.

Beim Baden in Norwegen kann sich jeder erholen

Bei einem Badeurlaub in Norwegen kann sich wirklich jeder erholen. Für jeden Urlauber findet sich die perfekte Ferienbeschäftigung. Möchte man einen Badeurlaub fernab von riesigen Bettenburgen machen, dann ist man in Norwegen an der richtigen Adresse. Farben Hyttas (Holzhäuser), Pensionen und kleine Hotels, stehen den Gästen zur Verfügung. Viele Urlauber reisen mit ihrem Camper oder Zelt an. In Norwegen kann man noch direkt in der Natur Urlaub machen, im Sommer in angenehmen Temperaturen. Wer einen Badeurlaub in Norwegen plant, braucht sich nicht vor rauer Witterung zu fürchten. In den Sommermonaten ist es in den Schären sehr angenehm. Wer einen Badeurlaub in Norwegen bucht, braucht auf den viel geliebten Mittelmeerflair nicht zu verzichten. Wer einmal einen Badeurlaub in Norwegen gemacht hat, der kommt immer wieder gerne zurück. Die unberührte Landschaft und die weite Natur sind wie ein Paradies.

Badeurlaub in Norwegen

März 22nd, 2010 | By admin in Allgemein | 1 Comment »

Nach einem langen Winter ist nun endlich der Frühling eingetroffen. Wer jetzt noch einen Urlaub in Norwegen plant, sollte sich beeilen: Um noch ein freies Zimmer zu bekommen, sollte man so schnell wie möglich seinen Urlaub buchen! Immer beliebter – auch bei deutschen Norwegenurlaubern, ist übrigens ein Badeurlaub in Norwegen: Besonders die norwegische Südküste bietet Strandurlaub in einer unberührten Natur weit weg vom Massentourismus.

Das im Vergleich zu den restlichen norwegischen Landesteilen geradezu sonnenverwöhnte Sörlandet ist das Urlaubsparadies in Norwegen schlechthin. Hier in Südnorwegen kann man wunderbar Strand- und Badeurlaub mit Einsamkeit und Abenteuer in der unberührten Natur verknüpfen. Dem Golfstrom ist es zu verdanken, dass das Wasser an der etwa 200 km langen norwegischen Schärenküste sich auf Temperaturen von über 20 Grad erwärmt. Und auch die Lufttemperatur lässt bei 25 bis 30 Grad imm Sommer keine Wünsche offen. Wunderschöne Sandstrände und idyllische Badebuchten machen Norwegen somit zu einem idealen Reiseziel für einen erholsamen Badeurlaub. Baden, Segeln, Surfen, Angeln im Meer, Wracktauchen und Bootsfahrten durch die Schären sind bei einem Urlaub in Norwegen genauso beliebt wie Krabbenpulen, Flanieren im Jachthafen oder durch die zauberhaften Küstenstädtchen mit ihren weißen Holzhäusern und engen Gassen zu schlendern.

Bei ihrem Badeurlaub in Norwegen übernachten Sie in romantischen, bunt angestrichenen „Hytten“ mit Grasdächern, in idyllischen kleinen Hotels und Pensionen oder im eigenen Wohnmobil im alpinen Hochland Norwegens, welches sich gleich hinter der Küste erhebt.