Posts Tagged ‘pferd’

Auf Pferden reisen in Norwegen – Die besten Tipps

Mai 22nd, 2019 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Auf Pferden reisen in Norwegen – Die besten Tipps

Auf dem Rücken eines Pferdes durch eine ursprüngliche und wildromantische Natur: Reiten in Norwegen wird bei Urlaubern immer beliebter. Kein Wunder, denn das skandinavische Land bietet beste Voraussetzungen für unvergessliche Touren und Ausflüge. Ob auf befestigten Straßen und Wegen oder lieber durch einsame und fast noch unberührte Gegenden: Hoch zu Ross bieten sich dem Reiter atemberaubende Aussichten auf traumhafte Fjorde, hohe Berge und sattgrüne Hügel.

Auf Pferden reisen in Norwegen

Gerade der Sommer lädt mit seinen angenehmen Temperaturen und den geringen Niederschlägen zu ausgiebigen Touren ein. Reiten in Norwegen ist zu dieser Zeit Balsam für Körper und Seele, denn die klare Luft und die friedliche Stimmung wirkt sich überaus positiv auf das persönliche Wohlbefinden aus. Hier können die Urlauber einmal so richtig entspannen und neue Kraft für den Alltag tanken.

Damit das Reiten in Norwegen zu einem völlig unbeschwerten und gefahrlosen Vergnügen wird, handelt es sich bei den Pferden selbstverständlich immer um absolut ausgeglichene und erfahrene Tiere. Gleich drei Rassen stammen aus dem nordischen Land: das Fjordpferd, das Nordlandpferd und das Dølepferd.
Das friedliebende Fjordpferd zählt zu den weltweit ältesten Pferderassen und stammt ursprünglich von der Westküste des Landes. Einen ähnlich ruhigen Charakter besitzt das Nordlandpferd, das allerdings einen deutlich kleineren Körperbau hat. Das Dølepferd aus dem südöstlichen Teil des Landes ist vor allem für seine Intelligenz und Geduld bekannt. Es lässt sich kaum aus der Ruhe bringen und ist ungewöhnlich sanftmütig.

Wer sich auf dem Rücken eines solchen Pferdes auf Entdeckungstour begibt, kehrt mit einem reichen Schatz an wundervollen Erfahrungen und Eindrücken zurück. Fernab von Hektik, Stress und Massentourismus bietet das Reiten in Norwegen einen außergewöhnlichen Erholungsfaktor, der auch nach der Rückkehr noch lange anhält. Ob Familien mit Kindern, junge Paare, Alleinreisende oder ältere Menschen: Im Land der Fjorde, Seen und Wasserfälle kommt jeder Pferdeliebhaber auf seine Kosten!