Posts Tagged ‘Winterurlaub’

Skifahren in Norwegen – Die besten Tipps

Mai 19th, 2019 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Skifahren in Norwegen – Die besten Tipps

Norwegen besitzt phantastische Bergwelten, einsame Täler und den größten Gletscher des europäischen Festlands, den Jostedalsbreen. Die norwegischen Wörter „Ski“ und „Slalom“ haben Eingang in nahezu alle Sprachen dieser Welt gefunden und in der Provinz Telemark wurde ganz nebenbei ein völlig neuer skifahrerischer Stil kreiert. Aufgrund der nördlichen Lage des Königreichs gibt Norwegen passionierten Skifahrern eine beinahe 100 % Schneesicherheit und verfügt in allen Landesteilen über Abfahrten, Pisten und herrliche Wintersportorte. Ich verrate dir die besten Tipps zum Skifahren in Norwegen!

Die besten Tipps zum Skifahren in Norwegen

Ein Eldorado des Alpin-Ski in Norwegen ist die Stadt Geilo. Auf 800 Höhenmetern gelegen, laden von dort aus 40 verschiedene Pisten und vier Funparks zum weißen Vergnügen ein und platzieren Geilo als ideales Ziel eines familiären Winterurlaubs. Abfahrten für jedes Können und jede Kondition warten auf skibegeisterte Einheimische und Gäste und unten im Tal verfügt man über eine gut ausgebaute Infrastruktur. Unabhängig davon, ob man in einem luxuriösen Hotel wohnen möchte oder sich ganz landestypisch in eine „Hytta“, ein kleines Ferienhaus zurückzieht; die Auswahl obliegt dem persönlichen Geschmack. Ambitioniertere Sportler können Abfahrt -Ski in Norwegen auf dem von Oslo nur 100 Kilometer entfernten Norefjell erleben. Das Skigebiet besteht ausschließlich aus steilen und anspruchsvollen Pisten. Oppdal bietet ein 55 Kilometer langes Pistennetz und das im Herzen des Skandinavischen Gebirges gelegene Trysil ist das größte Skigebiet des Staates.

In allen Landesteilen offerieren Wintersportorte eine zeitlich flexible Kinderbetreuung, Skikurse stellen sich ganz individuell auf die Vorkenntnisse der kleinen Abfahrer ein und in den Feriendörfern stehen Unterkünfte jedweder Couleur zur Auswahl. Hotels, Ferienwohnungen und stimmungsvolle Skihütten werden in mannigfaltigen Kategorien angeboten.

Sind in den Sommermonaten die Nächte taghell, tut sich die Sonne im Winter deutlich schwerer über den Horizont Nordeuropas zu treten. Aufgrund dieses Naturgesetzes wurden viele Pisten für Alpin-Ski in Norwegen mit Flutlichtanlagen ausgestattet. So kann man am frühen Abend noch elegante Schwünge in den Schnee setzten und die Abfahrt-Ski in Norwegen gleiten lassen.

Snowboarden in Norwegen – Die besten Tipps

Mai 18th, 2019 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Snowboarden in Norwegen – Die besten Tipps

In Norwegen einen Winterurlaub verbringen, das ist ein Spitzen-Spaß, den man sich wirklich gönnen sollte. Vor allem Snowboarden in Norwegen ist sehr angesagt. In dem skandinavischen Land findet man 10 Snowboard Parks, die von den Besuchern hoch gelobt werden.

Snowboarden in Norwegen – Die besten Tipps

Da in Norwegen die Schneesicherheit sehr hoch ist und man mit einer Menge Schnee rechnen kann, lohnt sich ein Urlaub auf jeden Fall. Snowboarden in Norwegen ist ein unbeschreiblicher Event für die ganze Familie. Hervorragende Ski- und Snowboard-Möglichkeiten bieten sich zum Beispiel in Vierli.

Dieser Snowpark wurde bei den Norwegischen Snowboard Awards im Jahr 2010 zu dem Resort des Jahres gewählt und auch 2011 war er wieder nominiert. Hier wird der schnellste Lift geboten und viele verschiedene Bahnen, wie zum Beispiel der 750 Meter lange Slopestyle Parcours. Aber auch für die Kleinen und für die Jugendlichen ist gesorgt. Ein Big Jump und ein 750 Meter langer Rail mit 20 anderen Rails in unterschiedlichen Größen bieten eine enorme Abwechslung. Vierli findet man zwischen der Telemark und Südnorwegen. Hier fanden die Norwegischen Snowboard Meisterschaften NM 2012 statt. Snowboarden In Norwegen ist ein richtiges Abenteuer. Abends sind die Bahnen hell und bunt beleuchtet und dann macht das Ganze noch viel mehr Sinn und Freude.

Ein weiterer Snoboard-Park, der sogar als der „Beste Park der Welt“ gekürt wurde, ist der in Hemsedal. Dieses Gebiet ist ebenfalls extrem gut geeignet, da dieser Park Off-Piste-Snowboarding hat. Um ein Snowboard in Norwegen zu fahren, sind auch folgende Gegenden ausgesprochen gut geeignet, wie zum Beispiel: Ringkollen, Oslo Winks Park, Hafjell und Trysil.

Wer Snowboard in Norwegen fahren möchte sollte eine Skihütte im Schnee suchen, in der man seinen Urlaub verbringen kann eine sehr gute Möglichkeit, ob mit der Familie oder mit Freunden. Aber auch Hotels werden sehr viele angeboten, die man zu günstigen Preisen nutzen kann. Ferienwohnungen findet man in der Nähe der Pisten und Parks ebenfalls, sodass man es nicht so weit hat, um seinem Hobby frönen zu können. Snowboarden in Norwegen ist ein Spaß, den man sich wirklich gönnen sollte.

Winterurlaub in Norwegen – Die besten Tipps

Mai 17th, 2019 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Winterurlaub in Norwegen – Die besten Tipps

Wer Schnee und Eis in einem Winterurlaub in Norwegen erlebt, kann nicht nur die Schönheiten und Attraktionen des Landes besonders intensiv genießen. Eine Schneegarantie durch die gesamte Wintersaison hindurch garantiert perfekte Bedingungen für alle Arten des Skilaufs und das nördliche Klima beschert den Wintersportlern in Norwegen eine besonders lange Skisaison. Da die hellen Tagesstunden im Winter begrenzt sind, setzt man auf Norwegens Pisten häufig Flutlicht ein, sodass man auch bei Dunkelheit problemlos Skifahren kann. Übrigens wird Kinderbetreuung in den Skigebieten Norwegens ebenfalls großgeschrieben.

Die besten Tipps für Winterurlaub in Norwegen

In der Nähe zu Oslo liegen gleich mehrere erstklassige Skigebiete wie Kongsberg, Kvitfjell, Norefjell und der Oslo Winter Park Tryvann. In der Nähe des Olympiaortes Lillehammer befindet sich die ebenfalls bekannten Wintersportgebiete Kvitfjell und Hafjell. Geilo war ein der ersten Skigebiete Norwegens, das heute vor allem innovativen Wintersportarten und sehr kinderfreundlichen Angeboten wirbt. In Oppdal in der Nähe von Trondheim findet man im Winterurlaub in Norwegen Pisten für jedes sportliche Niveau.

Auch wenn die winterlichen Verhältnisse den Aktionsradius des Reisenden etwas einschränken, Naturwunder kann man auch im Winterurlaub in Norwegen besuchen. Aber das Land bietet nicht nicht nur Skigebiete, Fjorde und Gletscher, auch seine Städte sind im Winterurlaub in Norwegen interessant und abwechslungsreich. Der Winterurlaub in Norwegen ist eine besonders gute Zeit, die zahlreichen Kulturschätze zu besuchen, die das Land hauptsächlich in den Museen seiner Städte zeigt. Die Stadtteile mancher Städte sind insgesamt sehr sehenswert, sei es zum Beispiel Ålesund als eine Metropole des Jugendstils oder man erlebt den Flair des Mittelalters in der alten Hansestadt Bergens. Trondheim, die frühere Hauptstadt Norwegens und natürlich auch Oslo, die heutige Hauptstadt bieten ebenfalls urbanes Leben mit Museen und vielen Arten der Unterhaltung.

Eine besonders praktische und gleichzeitig besonders attraktive Anreise zu einem Winterurlaub in Norwegen bietet Color Lines, mit deren luxuriösen Fährschiffen jeder Winterurlaub in Norwegen schon mit einer erlebnisreichen Mini-Kreuzfahrt zwischen Kiel und Oslo beginnt.

Skiurlaub im Sauerland

Juli 11th, 2018 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Skiurlaub im Sauerland

Es muss nicht immer Norwegen sein: Als eingefleischte Norwegenfans würden wir natürlich jeden Winterurlaub am liebsten in Skandinavien verbringen. Doch erstens verfügen wir als Angestellte leider nur sechs Wochen Urlaub im Jahr – und zweitens ist ein Skiurlaub im hohen Norden auch nicht gerade kostengünstig. Wenn uns im Winter die Lust am Skifahren überkommt, gibt es aber glücklicherweise eine mehr als praktikable Lösung: Mitten in NRW liegt das Sauerland – das nördlichste Skigebiet in Deutschland.

Skiurlaub im Sauerland genießen

Skiurlaub Sauerland

Skiurlaub Sauerland

Im Sauerland kann man auf insgesamt 107 Pistenkilometern Ski fahren. Die sauerländischen Skigebiete werden von 118 Skiliften erschlossen. Zu den beliebtesten Skigebietet im Sauerland zählen das Skiliftkarussel Winterberg, Willingen-Ettelsberg, Postwiesen Skidorf – Neuastenberg, Altastenberg, Sahnehang und Fahlenscheid-Olpe. Sie reichen bis auf eine Höhe von 838 Metern hinauf (Willingen – Ettelsberg). Auch Rodeln, Schlittenfahren und Winterwanderungen sind in den Wintersportorten natürlich möglich – ideal für Familien mit Kindern, die für einen Winterurlaub nich bis in die Alpen oder nach Skandinavien reisen möchten.

Denn das Sauerland ist dank seiner zentralen Lage mitten in Deutschland aus allen Himmelsrichtungen schnell und bequem zu erreichen. Besonder Wintersportfreaks aus dem Ruhrgebiet, aus Düsseldorf, Köln oder dem Weserbergland nutzen die dortigen Skigebiete gerne für einen spontanen Winterurlaub über das Wochenende. Die Skigebiete sind von dort aus schnell und bequem mit dem Auto zu erreichen. Doch auch Gäste aus dem Ausland kommen gerne zum Skiurlaub ins Sauerland: In vielen Orten ist die Infrastruktur ganz auf die niederländischen Urlaubsgäste ausgerichtet. Davon zeugen unter anderem die zahlreichen Hinweisschilder in holländischer Sprache am Straßenrand, welche zum Beispiel auf den nächsten Skiverleih hinweisen.

Hotel für Winterurlaub in Winterberg

Als Unterkunft im Skiurlaub ist für uns das Hotel „Der schöne Asten“ in Winterberg ideal. Das Haus ist der ideale Ausgangspunkt für Langlauftouren, aber auch das Skiliftkarussel Winterberg befindet sich in der näheren Umgebung. Nach einem aufregenden Tag aus dem Skipiste oder dem Rodelhang kann man hier wunderbar im Wellnessbereich entspannen. Neben dem schönen großen Swimming-Pool gibt es hier auch eine Sauna. Außerdem werden Massagen und Beauty-Anwendungen angeboten.

Im hoteleigenen Restaurant werden leckere Speisen angeboten. Und abends kann man in der Hotelbar leckere Drinks genießen und den Tag in geselliger Runde ausklingen lassen.

Spezielle Arrangement für einen Skiurlaub im Sauerland finden Sie auf der Homepage des Hotels in Winterberg: https://www.resort-winterberg.de/deutsch/winterurlaub-sauerland/

Winterwandern in Norwegen

Oktober 17th, 2016 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Winterwandern in Norwegen

Ich stelle Euch in  meinem Reiseblog immer wieder interessante Reiseveranstalter und Urlaubsangebote für Norwegen vor. In der Vergangenenheit handelte es sich dabei zumeist um Minikreuzfahrten von Kiel nach Oslo, Städteurlaub in Oslo oder Bergen, Kreuzfahrten auf einem Postschiff der Hurtigruten, Autorundreisen oder Skiurlaub in Norwegen. Heute habe ich eine tolle Inspiration für alle Trekking-Fans und Abenteurer unter meinen Lesern: Es geht um eine Winterwanderung in Norwegen!

Winterwandern in Norwegen mit puretreks

Winterwandern in Norwegen durch die Hardangervidda

Winterwandern in Norwegen durch die Hardangervidda

Du suchst eine richtige Abenteuerreise nach Norwegen? Dann ist diese Winterwanderung auf den Spuren des Polarforschers Nansen genau das Richtige für Dich! Auf Back-Country Ski, mit Pulka und Zeltübernachtungen geht die Wanderung durch die einsame Schneelandschaft der norwegischen Hardangervidda. Dabei handelt es sich um ein Plateaufjell in Norwegen, welches die größte Hochebene in ganz Europa darstellt: Das ideale Terrain für eine Trekking-Tour durch Eis, Schnee und Kälte! Die Hardangervidda hat eine Fläche von etwa 8.000 km² und im Mittel eine Höhe zwischen 1.200 Metern und 1.400 Metern. Seit 1981 sind 3.422 km² der Hardangervidda weitestgehend vor menschlichen Einflüssen geschützt und stellen heute den größten Nationalpark in Norwegen dar. Sie ist der Rest einer Gebirgslandschaft, die während der pleistozänen Eiszeiten durch Gletscher abgeschliffen wurde. Diese Gletscher gaben dem Plateau seine heutige Form: Die weiten Ebenen, flachen Seen und sanft ansteigenden Gipfel werden Sie auf dieser Winterwanderung in Norwegen verzaubern!

Durch geführt wird diese außergewöhnliche Wanderreise von puretreks. Jerome Blösser, der Inhaber des Reiseveranstalters, ist der Experte für weite Wanderungen und Trekking-Reisen weltweit. Er hat bereits mehr als 1.000 zufriedene Kunden durch die größten Wüsten der Erde geführt. Bis heute hat er etwa 25.000 Kilometer auf Trekkingtouren absolviert und zusammengerechnet einige Jahre in der Wildnis gelebt.  Auf seinen Wanderreisen führt er jedoch nicht nur durch die Sandwüsten in Marokko, im Oman oder Namibia, sondern auch durch Wüsten aus Eis und Schnee, unter anderem in Island, Grönland oder Norwegen.

Winterwanderung durch die Hardangervidda

Eine solche Eiswüste ist auch die Hardangervidda. Im Winter fegen eiskalte Winde über das baumlose Plateau, auf dem es nur wenige Hütten gibt – und diese sind in der kalten Jahreszeit meist verschlossen. Auch sind nur wenige Wanderrouten markiert. Eine winterliche Durchquerung der Hardangervidda mit Ski, Pulkaschlitten und Zelt ist daher eine besondere Herausforderung. Es ist kein Wunder, dass bereits die norwegischen Polarforscher Fridtjof Nansen und Roald Amundsen die Hochebene zur Vorbereitung für ihre Arktis- und Antarktisexpeditionen nutzten. Mit Jerome Blösser und puretreks haben aber nun auch abenteurlustige Winterurlauber die Möglichkeit, die Hardangervidda im Winter auf Skiern zu durchqueren.

Alle Details zu dieser fantastischen Wanderreise in Norwegen finden Sie auf der Homepage des Reiseveranstalters: http://puretreks.de/reise/?trekking=1. Bei Fragen steht Ihnen das erfahrene Team von puretreks gerne Rede und Antwort.

 

Familienreisen ins verschneite Norwegen

Oktober 23rd, 2012 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Familienreisen ins verschneite Norwegen

Dass Norwegen ein besonders familienfreundliches Urlaubsland ist, betonen wir hier im Blog ja immer wieder. Für junge Eltern, die mit ihren kleinen Kindern einen herrlichen Skiurlaub verbringen möchten, ist Norwegen daher das ideale Reiseziel. Ob Groß oder Klein – auf Familienreisen in den norwegischen Schnee werden alle Familienmitglieder ihren Spaß haben!

Skiurlaub mit der ganzen Familie

Ein Skiurlaub in Norwegen gilt als idealer Winterurlaub für die ganze Familie, denn die meisten Skigebiete in Norwegen bieten eine kostenlose Kinderbetreuung an. Während die Eltern sich auf der Skipiste oder in der Langlaufloipe vergnügen, wird der Nachwuchs professionell bereut. Nahe der Ski-Pisten befinden sichhervorragend ausgestattete Kinderhorte, in denen die Kinder von bestens ausgebildeten Kindergärtnerinnen und Pädagogen betreut werden. Doch auch die kleinesten Urlauber können im Skiurlaub in Norwegen bereits erste Erfahrungen auf den Brettern, die in Skandinavien die Welt bedeuten, sammeln. Denn in fast allen Urlaubsorten gibt es spezielle Skischulen für Kinder. Skifahren ist in Norwegen Volkssport. Sie werden im Urlaub kaum einen Norwegen treffen, der nicht von Kindesbeinen an auf Skiern unterwegs ist. Häufig nehmen norwegische Eltern ihre Kinder auch mit auf die Piste. Dass das Tragen eines Helms dabei Pflicht ist, sollte allen Urlaubern eine Selbstverständlichkeit sein.

Familienreisen bequem im Internet buchen

Wenn auch Sie eine Familienreise buchen möchten, finden Sie im Internet zahlreiche Angebote. Die Übernachtung erfolgt in der Regel in schönen Ferienhütten oder Ferienwohnungen, die Platz für die ganze Familie bieten und in denen die Kinder auch mal nach Herzenslust toben können. Viele Reiseveranstalter haben sich auf Familienreisen spezialisiert. Tolle Reisen für Eltern und Kinder finden Sie zum Beispiel beim Osnabrücker Reiseveranstalter Kopfüber Sportreisen. Wie der Firmenname schon andeutet, geht es bei den Urlaubsangeboten nicht immer bierernst zu: Spaß, Sport und Action stehen bei Kopfüber Sportreisen im Mittelpunkt. Auf der Homepage des Unternehmens finden Eltern eine große Auswahl an Familienreisen, die auch den Kindern gefallen werden. Für weitere Infos stehen Ihnen die freundlichen Mitarbeiter natürlich auch telefonisch oder per E-Mail Rede und Antwort.

Beginn der Ski-Saison in Norwegen

Oktober 15th, 2012 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Beginn der Ski-Saison in Norwegen

In Kürze beginnt in den norwegischen Skigebieten die Skisaison. Während die Skiorte in den Alpen zu dieser Jahreszeit häufig noch auf die ersten Schneeflocken warten, heißt es in Norwegen meist schon Ende Oktober: Ski und Rodel gut! Im Gegensatz zu den Wintersportorten in Deutschland, Österreich oder der Schweiz dauert die Skisaison in Norwegen um einige Wochen länger. In den norwegischen Skigebieten können Urlauber bis in den April, meistens sogar bis in den Mai hinein, Ski und Langlauf betreiben. Norwegen ist somit das ideale Reiseziel für einen traumhaften Skiurlaub.

Im Folgenden finden Sie die vorraussichtlichen Saison-Zeiten der beliebtesten Skigebiete in Norwegen:

Kvitfjell: 27.10.2012 – 28.04.2013
Trysil: 03.11.2012 – 01.05.2013
Hemsedal: 10.11.2012 – 01.05.2013
Hafjell: 17.11.2012 – 14.04.2013
Skeikampen: 17.11.2012 – 21.04.2013
Gålå: 24.11.2012 – 28.04.2013
Geilo: 24.11.2012 – 21.04.2013
Hovden: 01.12.2012 – 28.04.2013
Vrådal: 01.12.2012 – 14.04.2013

Schon jetzt Skireisen nach Norwegen buchen

Juni 21st, 2012 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schon jetzt Skireisen nach Norwegen buchen

Auch wenn hier in Deutschland der Sommer noch auf sich warten lässt: Falls Sie für den Winter eine Skireise nach Norwegen planen, sollten Sie sich schon jetzt nach einem passenden Hotel umsehen. Ob Alpin-Ski oder Ski-Langlauf – Skifahren ist in Norwegen ein Volkssport. Schon von Kindesbeinen stehen die Einwohner des weiten skandinavischen Landes auf den Brettern, die für die meisten Norweger die Welt bedeuten. Daher sind die besten Hotels und Ferienhäuser in den norwegischen Wintersportorten bereits lange vor Beginn der Ski-Saison ausgebucht.

Norwegen-Skireisen beim Experten buchen

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine Skireise nach Norwegen zu unternehmen, sollten Sie den Winterurlaub unbedingt bei einem Experten buchen. In Deutschland gibt es mehrere Reisebüros und Reiseveranstalter, die sich auf Skireisen nach Norwegen spezialisiert haben. Einer dieser Veranstalter ist Team 3 Reisen aus Mönchengladbach. Neben Sportreisen und Gruppenreisen finden Schneeliebhaber bei Team3Reisen eine große Auswahl an Hotels in den schönsten Wintersportgebieten in Österreich, der Schweiz oder Frankreich. Doch auch bei der Buchung von Skireisen nach Norwegen werden Ihnen die freundlichen Mitarbeiter gerne behilflich sein.

Die schönsten Skigebiete für einen Skiurlaub in Norwegen

Norwegen verfügt über eine Vielzahl an traumhaft schönen Skigebieten. Zu den beliebtesten Reisezielen für einen Skireise in Norwegen zählen zum Beispiel die Skigebiete Hafjell, Hemsedal, Telemark und Gaustablikk. Die norwegische Hauptstadt Oslo bietet zudem die einzigartige Gelegenheit, einen Städtetrip mit einem Skiurlaub zu verknüpfen. Sie wohnen Sie beispielsweise in einem modernen Stadthotel im Zentrum von Oslo. Von dort aus können Sie bequem mit der U-Bahn zum berühmten Skigebiet Holmenkollen fahren. Der Holmenkollen befindet sich vor den Toren Oslo und ist weltweit für seine berühmte Ski-Sprungschanze berühmt, welche man bereits aus großer Entfernung über der Stadt thronen sieht. Von Deutschland aus erreichen Sie Oslo auf schnellstem Wege per Flugzeug. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, sollte jedoch auf den tollen Fähren der Color Line über die Ostsee nach Norwegen reisen: Auf diese Weise können Sie Ihren Skiurlaub nicht nur mit einem Städteurlaub, sondern sogar noch mit einer Mini-Kreuzfahrt verknüpfen!

Winterurlaub in Trondheim

Dezember 6th, 2011 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Winterurlaub in Trondheim

Nächste Woche geht es los: Nach einem anstrengenden Jahr mit viel Arbeit geht es in meinen wohlverdienten Winterurlaub nach – wie könnte es anders sein?! – Norwegen. Genauer gesagt werde ich den Rest des Jahres im idyllischen Trondheim verbringen. Wie es dort aussieht, könnt hier schonmal hier sehen – nach meiner Rückkehr werde ich hier im Blog aber natürlich auch ein paar Fotos posten. Versprochen!

Einen traumhaften Winterurlaub in Norwegen verbringen

Oktober 17th, 2011 | By admin in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einen traumhaften Winterurlaub in Norwegen verbringen

Auch in Norwegen kann ein einzigartiger Winterurlaub verbracht werden und das Land steht den Ländern Österreich und der Schweiz, die beim Winterurlaub aufgrund der Alpen in der Regel bevorzugt werden, in nichts nach. Gerade junge Leute werden sich in Norwegen sehr wohl fühlen. Bei Solegro kann der Traumurlaub nach Norwegen gebucht werden und dann das Land unsicher gemacht werden.

In Norwegen gibt es in der Regel sechs Monate, an denen die Pisten gute Schneeverhältnisse bieten. Die verschiedenen Skigebiete verteilen sich über das gesamte Land, wobei in Norwegen die Skigebiete nach den unterschiedlichen Wintersportarten unterteilt sind.

Snowboarder finden ihr Paradies in Hemsedal. Für Leute aus der Szene ist dieser Park einer der besten der Welt. Hier können sich Snowboarder alle Wünsche erfüllen: Quarterpipes, Rails, Funboxes und Big Jumpes.

Wer den Snowboardtrip mit einem Städtebesuch verbinden möchte, ist in Norwegen genau richtig. In der Nähe von Oslo gibt es zwei Terrain-Parks, die beste Bedingungen bieten für einen wunderschönen Winterurlaub mit viel Sport und Spaß. Nebenbei kann man direkt noch die norwegische Hauptstadt Oslo erkunden. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt sprechen ihre eigene Sprache. Den norwegischen Charme lernt man besten bei einer Sightseeingtour kennen. Beim Bummel durch die Altstadt trifft man auf freundliche Norweger und in den zahlreichen Cafés bekommt man skandinavische Köstlichkeiten serviert.

Natürlich besteht in Norwegen nicht nur die Möglichkeit Snowboard zu fahren, sondern auch Langlauf und Abfahrt sind möglich. Nach einem Tag auf den norwegischen Pisten, bietet es sich an den Tag in einer der zahlreichen Apréski ausklingen zu lassen. Hier ist Erholung garantiert, aber genauso Spaß und jede Menge Party.